WOCHE 10: Angebot schreiben

DEIN YOGA:

9 MIN WAKE-UP-SET

DEINE MEDITATION: 11 MIN KIRTAN KRIYA

3 + 3 MIN 

FISTS OF ANGER & ADDICTION MEDITATION

ANGEBOT ANSCHREIBEN

Sprich über das, was du tust, sprich über dein Angebot.
Versetze dich in deinen Avatar, deinen idealen Kunden und schreibe dein Angebot so, dass es genau das ist, was dein Avatar jetzt gerade lesen muss. Gehen wir noch einen Schritt weiter, wonach er sich (heimlich) sehnt. Und wie schon zuvor geht es nie um Methoden, sondern immer um Ergebnisse.

Schritt 1 ist immer die Recherche. Du kennst deinen potenziellen Kunden besser, als er sich selbst, du weißt, wie er sich fühlt. Lass ihn wissen, dass du ihn bewusst gewählt hast und er nicht nur eine Zeile in einer E-Mail-Liste ist. Werde persönlich.
Schritt 2 ist deine Lösung gepaart mit deiner Expertise, gerne mit Zahlen.
Schritt 3 ist der CTA (Call-To-Action). Was soll er tun?

In dieser Übung gehen wir von einer E-Mail aus. Textlich kann das dann etwas umfangreicher sein. Überlege dir im gleichen Zuge auch eine zweite, kürzere Version, die du z. B. über LinkedIn versenden kannst.

© 2022 Awareness – Marketing    I   Impressum    I  Datenschutz

>